Schulleben

Projekte > Vom Hof auf den Teller - gesunde Ernährung

In der Zeit vom 13.11. bis 16.11. 17 haben die Klassen 2a (Knüffel/Agic) und 2b (Ahé) an den Aktionstagen  „Vom Hof auf den Teller- gesunde Ernährung“ teilgenommen.

Unterstützt wird das Projekt vom Verein NEUA (Förderverein für nachhaltige Ernährung, Umweltbildung und Agrarwirtschaft) und wird in Zusammenarbeit mit dem niedersächsischen Landfrauenverband („Kochen mit Kindern“) durchgeführt.

Am ersten Tag konnten die Klassen mit Schulze und Frau Allerheiligen-Ellmers in unserer Schulküche vier abwechslungsreiche und handlungsorientierte Unterrichtsstunden zum Thema „Obst und Gemüse“ erleben.

Es wurde gelesen, gewaschen, geschnitten, gewogen, gebacken, gekocht, gerätselt und natürlich gemeinsam das Buffet aus Nudelauflauf mit Gemüse, Apfelmuffins, Möhrensalat und Obstbowle an einer langen Tafel gegessen.

Am nächsten Tag ging es mit dem Bus zum Bioland-Betrieb „Lohmanns Hof“ in Westen. Hier erwartete die Kinder ein tolles Programm von Lisa Paulsen und Ehler Lohmann.

Die Kinder erfuhren, wie man für einen guten Boden sorgt, konnten selber verschiedene Gemüse ernten und natürlich alle verschiedenen Gemüsesorten probieren. In der großen Lagerhalle durfte anschließend sogar an der „Sellerie-Waschmaschine“ der Sellerie fachmännisch geputzt und am „Porree-Karussell“ der Porree gesäubert und in Kisten verpackt werden.

 

Vielen herzlichen Dank noch mal an Frau Schulze, Frau Allerheiligen-Ellmers, Herrn Lohman und Frau Paulsen für diese erlebnisreichen und interessanten Aktionstage!

 

  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)
  •  (Thumbnail)